Fachpraktische Ausbildung
an der FOS

In deinem ersten Jahr bei uns wirst du auch eine fachpraktische Ausbildung machen. Konkret: Du gehst im Wechsel zwei Wochen in die Schule und dann zwei Wochen in einen Betrieb – insgesamt 18 Wochen lang für mindestens 37 bis 40 Wochenstunden. Die Vorteile für dich: Du erhältst schon in deiner Schulzeit Einblick in den Arbeitsalltag verschiedener Betriebe, zu denen du sonst keinen Zugang hättest. Einige unserer Schüler*innen haben dadurch ihren Traumberuf entdeckt oder sie wussten wenigstens danach, was sie in keinem Fall machen wollen. Wir arbeiten mit den unterschiedlichsten Betrieben, Verwaltungen und Einrichtungen zusammen und geben dir eine Liste mit Adressen, wo du dich bewerben kannst. Vielleicht hast du aber selbst einen Betrieb, bei dem du schon immer mal ein Praktikum machen wolltest. Wir unterstützen dich bei deiner Wahl. Über diese Zeit in den Betrieben schreibst du pro Halbjahr einen Bericht und das fließt mit der Leistungseinschätzung deiner Anleiter*innen in deine Gesamtbenotung ein.

Damit du dich schon vor dem Start ins neue Schuljahr um deinen Praktikumsplatz kümmern kannst, haben wir dir hier einen Downloadbereich eingerichtet, in dem du alle notwendigen Unterlagen dazu findest. Das Passwort erhältst du nach deiner Anmeldung an der Eurokolleg Fachoberschule von Frau Bluhm vom Sekretariat – Tel. 089 – 75984865