Ausbildungsrichtung
Wirtschaft & Verwaltung
an der FOS

Diese Ausbildungsrichtung wird seit vielen Jahren erfolgreich angeboten und ist der klassische Weg, nach dem Mittleren Schulabschluss und einer kaufmännischen Ausbildung noch einen höheren Schulabschluss zu erlangen.

Die Profilfächer sind:
• Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen (als Prüfungsfach)
• Volkswirtschaftslehre
• Informatik
• Rechtslehre
Hinzu kommen die allgemeinbildenden Fächer
• Deutsch, Englisch und Mathematik sowie Naturwissenschaften, Religionslehre/Ethik, Geschichte und Sozialkunde.
Die Aufteilung der Fächer auf die Jahrgangsstufen und Stundenzahlen findest du in der Stundentafel.

11 AMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag
08.15 - 09.00 Spanisch Englisch Spanisch Rechtslehre Rechtslehre
09.00 - 09.45 Spanisch Englisch Spanisch Rechtslehre Rechtslehre
10.00 - 10.45 Deutsch Deutsch IBV Mathe Englisch
10.45 - 11.30 Deutsch Deutsch IBV Mathe Englisch
11.45 - 12.30 IBV Mathe Mathe IBV Franz / Deutsch Fö
12.30 - 13.15 IBV Mathe Mathe IBV Franz / Deutsch Fö
13.45 - 14.30 Französisch Geschichte fpV Geschichte Französisch ||
14.30 - 15.15 Französisch Geschichte fpV Geschichte Französisch ||
15.30 - 16.15 fpA
16.15 - 17.00 fpA
12 AMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag
08.15 - 09.00 Deutsch Spanisch | VWL Mathe Deutsch Naturwissenschaften
09.00 - 09.45 Deutsch Spanisch | VWL Mathe Deutsch Naturwissenschaften
10.00 - 10.45 IBV | BWR Spanisch | VWL Englisch Deutsch Mathe
10.45 - 11.30 IBV | BWR IBV | BWR Englisch Englisch Mathe
11.45 - 12.30 Ethik IBV | BWR Politik & Geschichte Englisch Sport
12.30 - 13.15 Ethik IBV | BWR Politik & Geschichte Englisch Sport
13.45 - 14.30 WAk Mathe Franz | Informatik Wahlfach Sport
14.30 - 15.15 WAk Mathe Franz | Informatiik Wahlfach Sport
15.30 - 16.15 IBV Fö IBS Französisch
16.15 - 17.00 IBV Fö IBS

BWR in Ausbildungsrichtung "Wirtschaft und Verwaltung"

Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen ist ein Abiturfach, das als Kernfach den Charakter der Schule wesentlich prägt. Teilweise werden Inhalte behandelt, die Bestandteil des Grundstudiums an den Universitäten bzw. Hochschulen sind. Für die Fachhochschulreife beschäftigen sie sich mit den Themen Finanzbuchführung, Jahresabschluss von Kapitalgesellschaften, Voll- und Teilkostenrechnung sowie mit Materialwirtschaft und Marketing. Weil insbesondere der Lehrplan der 12. Klasse BWR recht umfangreich ist, gibt es an unserer Schule eine Wochenstunde zusätzlich. Für die fachgebundene bzw. für die allgemeine Hochschulreife kommen noch die Themen Controlling, Finanzierung, Kostentheorie und Managementlehre dazu.

Fachpraktische Ausbildung

In der 11. Klasse nimmt die fachpraktische Ausbildung etwa die Hälfte des Schuljahres ein (im Wechsel von Praktikums- und Schulphasen). Sie findet in Betrieben in München statt.